Please select your language: english Version


Navigation:

Golf Südafrika - Golf Kapstadt - Unterkunft & Gästehaus in Südafrika


Golf in der Kapregion von Südafrika

Der Golfsport wurde in Südafrika vor etwa 130 Jahren populär. Während der Kolonialzeit brachten die Engländer viele verschiedene Sportarten nach Südafrika darunter auch den Golf, der 1885 in die südafrikanische Sportgeschichte einging. Unter den Einheimischen wuchs rasch die Faszination für den kleinen Ball und so wurden in Südafrika die ersten Golfsportstars geboren. Heute wird Südafrika durch großartige Golfspieler wie Gary Player und Erni Els in der internationalen Sportwelt vertreten. Der älteste Golfclub Südafrikas, der Royal Cape Club in Wynberg, ist noch immer der Eliteclub in Kapstadt, jedoch nicht der einzige.

 

Es gibt zahlreiche Golfplätze in Südafrika, die nicht nur durch die Beliebtheit des Sportes entstanden, sondern auch durch die hervorragenden Bedingungen, die Südafrika für diesen Sport zu bieten hat. Weltweit bekannte Plätze in der 5-Sterne-Kategorie sind unter anderem: Erinvale Golfclub, Boschenmeer Golf Estate, Arabella Golf & Wellness Estate, Fancourt und Pezula. Durch einen hohen Wettbewerb unter den Golfplätzen in Südafrika sind ständige Investitionen nötig, um einen gewissen Luxusstandard zu erhalten und den Besuchern höchstmöglichen Komfort zu bieten. So ist es oftmals erforderlich bei der Planung der Anlagen weltweit anerkannte Architekten hinzuzuziehen. Einen erstaunlichen Aufstieg durch so eine Handhabung kann Pezula, das Golf Estate in der Nähe von Knysna verzeichnen, das innerhalb von zwei Jahren zu den Spitzengolfclubs in Südafrika zählte. Diese Golfclubs bieten neben ihren ausgezeichneten Sportanlagen auch Übernachtungen in ihren exklusiven Hotels an und sorgen somit für einen entspannten, sowie erstklassigen Urlaub in Südafrika.

 

Abgesehen von diesen herausragenden Golfclubs hat fast jeder Ort Südafrikas einen 9-Loch-Golfplatz, denn das Golf spielen darf hier genauso wenig fehlen wie bei uns das Fußballspielen. Sei es der Strand Golfkurs am Indischen Ozean, der Oudtshoorn Golfkurs in der Halbwüste Karoo, der Golfkurs im Weingebiet Paarl, oder der Milnerton Links Golfkurs am Atlantik - alle bieten pures Golfvergnügen in die bezaubernder Atmosphäre von Südafrika. Trotz günstiger Greenfees sind diese Plätze eher selten besucht, obwohl sie in einer malerischen Landschaft Südafrikas gelegen und viel an Qualität und Komfort im Bereich des Golfspiels zu bieten haben.

 

Südafrikas Golfclubs sind für Anfänger, sowie Spitzengolfer zugänglich. Bezahlbare Golf Tagespreise ermöglichen jedem Urlauber in den Genuss des Golfspielens zu kommen. Einschränkungen gibt es oft nur bei den berühmtesten Golfclubs, bei denen für die Spielberechtigung eine Einladung oder die Übernachtung im jeweiligen Hotel des Golfvereins nötig ist.

 

Wenn Sie Ihren Urlaub in Südafrika, während der Hauptsaison planen sollten Sie vorher telefonische oder schriftliche Absprachen treffen, um sich ihre Golfbahnen zu reservieren.
Offene Wettkämpfe sind nicht selten und bieten die Gelegenheit auch ohne vorherige Buchungen am Golfspiel teilzunehmen. Für die erstklassigen Caddies, die in Südafrika zentral organisiert werden zahlt man pro Runde ca. 150 Rand.
Im Folgenden haben wir für Sie die interessantesten Golfplätze an der südafrikanischen Küste aufgelistet, um Ihnen Ihre Urlaubsplanung zu erleichtern. Sie können Telefonnummern und Email-Adressen nutzen um bequem Ihre Wünschen zu buchen. Kleinere Golfclubs besitzen zwar keine Websites, laden jedoch trotzdem herzlichst zum Golf spielen ein.



Golf - Mekka Südafrika und Kapstadt

Südafrika ist nicht nur ein Golf - Mekka für Profis und Insider, Dank der hervorragenden klimatischen Bedingungen und des britischen Einflusses in Südafrika, findet man hier  renommierte, exklusive und anspruchsvolle Golfanlagen. Ob nun Laie oder Profi, jeder Kurs bietet in Südafrika seine ganz individuelle Herausforderung egal zu welcher Jahreszeit.

 

Durch die exzellenten Bedingungen sowie den verschiedensten Klimazonen mit ihren unterschiedlichsten Vegetationen, findet man in ganz Südafrika ausgezeichnete Golfplätze. Neben den hervorragenden Bedingungen für Golfer präsentiert sich Südafrika hautnah mit seiner atemberaubenden und faszinierenden Fauna und Flora auf dem Fairway, wie z.B. auf den Golfanlagen von Skukuza, Hams Merensky und in Milnerton in der Umgebung von Kapstadt. Zudem bietet die Region aufgezeichnete Hotels, Gästehäuser und Unterkünfte in direkter Nähe der Großstadt Kapstadt.


Golf in Südafrika wird immer populärer

Golfliebhaber haben Südafrika erst seit kurzem für sich entdeckt. Aus diesem Grund zieht es von Jahr zu Jahr immer mehr golfbegeisterte Urlauber in die Kapregion. Die über 500 Golfplätze bieten nicht nur hervorragende Vorraussetzungen durch das ausgezeichnete Klima und die atemberaubende Atmosphäre Südafrikas, sondern auch durch die qualitativ hochwertigen Golfanlagen. Die bekannten Golfspieler Ernie Els und Gary Player sorgten dafür, dass Südafrika und Golf einfach unzertrennlich geworden sind.


Schon seit über 100 Jahren ist Kapstadt das Golfhighlight Südafrikas. Hier kann man auf zwanzig verschieden anspruchsvollen Golfplätzen, die um den Tafelberg herum angelegt wurden, seine Golffertigkeiten erweitern. Die Million Dollar Golf Classics, das teuerste Turnier der Welt, wird jedes Jahr auf dem Gary Player Country Club in Sun City ausgetragen.
Noch ist es günstig in Südafrika zu Golfen. Für ein 18-Loch Greenfee bezahlt man so um die 30 €. Die Caddies bieten eine sehr gute Ausstattung und werden zentral organisiert. Empfehlenswerte Lektüre ist z.B. die Broschüre „Golf in Südafrika" von Satour, welche die besten Golfplätze in Südafrika darstellt, sowie Tipps für hervorragende Unterkünfte gibt.



Auskünfte:
Golf-Line in Johannesburg (Tel.: 011/907 1632)

 

aber auch die
South African Golf Association
E. Hassen
15 Gordon Rd, Rondebosch East
Tel.: 021 / 467 2564
Fax: 021 / 467 2610



Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: Yahoo Bookmark bei: Google

Golf in Südafrika

Wie in kaum einem anderen Land wird in Südafrika dem Golfspiel gehuldigt…




Kapstadt

Eine Metropole dieser Welt die ihresgleichen sucht – multikulturell, farbenfroh, fröhlich…




Die "Big-Five"

Zu Ihnen zählen Löwen, Leoparden, Nashörner, Büffel und Elefanten – für manche Südafrikabesucher…




Die Winelands

Heute sind Kellereiorte wie Stellenbosch, Franschhoek und Paarl weltbekannt und ihre Weine…




Wale

Die größten Meeressäuger der Welt besuchen in der Zeit von September bis November jährlich die False Bay…




Natur & Strände

Traumhafte, kilometerweite Sandstrände, hohe Bergketten mit zerklüfteten Tälern…






© 2012 Casa Sauvignon
Peha